Sprache:

nlensvbefrde

In der nachstehenden Übersicht stehen Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen. Mit * gekennzeichnete Artikel sind in unserem Webshop erhältlich. Beachten Sie bei den genannten Produkten bitte immer die Gebrauchshinweise auf der Verpackung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Pflegevideos:

Pflege von Granit   |  Pflege von Quarzstein |  Pflege von Keramik und Dekton

  • Meine Küchenarbeitsplatte wurde gerade installiert. Was muss ich vor der ersten Benutzung machen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Sie können die Küchenarbeitsplatte ungefähr 24 Stunden nach der Installation benutzen. Dann sollten Sie die Arbeitsplatte erst gründlich mit einer Seifenlauge reinigen, bevor Sie mit AquaSeal* eine Imprägnierschicht auftragen.
    Sie können die Küchenarbeitsplatte ungefähr 24 Stunden nach der Installation benutzen. Dann sollten Sie die Arbeitsplatte erst gründlich mit dem Jetstone Cleaner* reinigen.
    Sie können die Küchenarbeitsplatte ungefähr 24 Stunden nach der Installation benutzen. Dann sollten Sie die Arbeitsplatte erst gründlich mit dem Jetstone Cleaner* reinigen.
    Sie können die Küchenarbeitsplatte ungefähr 24 Stunden nach der Installation benutzen. Dann sollten Sie die Arbeitsplatte erst gründlich mit dem Jetstone Cleaner* reinigen.
  • Wie pflege ich meine Küchenarbeitsplatte täglich am besten?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Die Reinigung mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel reicht völlig aus. Durch die wöchentliche Reinigung mit AquaClean* wird die fleckenabweisende Wirkung verstärkt.
    Die Reinigung mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel reicht völlig aus.
    Die Reinigung mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel reicht völlig aus.
    Die Reinigung mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel reicht völlig aus.
  • Wie pflege ich meine Küchenarbeitsplatte im Laufe des Jahres am besten?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Jedes Jahr sollten Sie eine neue Imprägnierschicht AquaSeal* auftragen.
    Die Küchenarbeitsplatte können Sie mehrmals im Jahr mit dem Jetstone Cleaner* intensiv reinigen.
    Die Küchenarbeitsplatte können Sie mehrmals im Jahr mit dem Jetstone Cleaner* intensiv reinigen.
    Die Küchenarbeitsplatte können Sie mehrmals im Jahr mit dem Jetstone Cleaner* intensiv reinigen.
  • Meine Küchenarbeitsplatte ist relativ fleckenempfindlich. Woran könnte das liegen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Einfarbige dunkle und helle Dekore sowie solche mit einer matten Oberfläche sind im Allgemeinen anfälliger für Flecken. Das ist eine typische Eigenschaft des Materials, sodass sich das leider nicht ganz vermeiden lässt. Beachten Sie bei der Nutzung Ihrer Küchenarbeitsplatte bitte unsere Empfehlungen; die Fleckempfindlichkeit nimmt dann meistens nach den ersten Monaten ab.
    Einfarbige Dekore sowie solche mit einer matten Oberfläche sind im Allgemeinen anfälliger für Flecken. Das ist eine typische Eigenschaft des Materials, die sich leider nicht ganz vermeiden lässt. Beachten Sie bei der Nutzung Ihrer Küchenarbeitsplatte bitte unsere Empfehlungen; die Fleckempfindlichkeit nimmt dann meistens nach den ersten Monaten ab.
    Dieses Material ist im Prinzip kaum anfällig für Flecken. Im Allgemeinen sind Flecken auf einfarbigen (ganz besonders dunklen) Dekoren schneller erkennbar, aber Sie können sie einfach entfernen.
    Dieses Material ist im Prinzip kaum anfällig für Flecken. Im Allgemeinen sind Flecken auf einfarbigen (ganz besonders dunklen) Dekoren schneller erkennbar, aber Sie können sie einfach entfernen.
  • Wie kann ich mögliche Reste der Dichtmasse (Silikon) am besten entfernen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Reste der Dichtmasse entfernen Sie am besten mit einem Kunststoff-Schaber. Im Anschluss reinigen Sie die Stelle bitte gründlich mit einer Seifenlauge. Sollten auch weiterhin Reste der Dichtmasse zurückbleiben, reinigen Sie die Stelle mit R99 von Möller (in Baumärkten erhältlich) und danach mit klarem Wasser.
    Reste der Dichtmasse entfernen Sie am besten mit einem Kunststoff-Schaber. Im Anschluss reinigen Sie die Stelle bitte gründlich mit einer Seifenlauge. Sollten auch weiterhin Reste der Dichtmasse zurückbleiben, reinigen Sie die Stelle mit R99 von Möller (in Baumärkten erhältlich) und danach mit klarem Wasser.
    Reste der Dichtmasse entfernen Sie am besten mit einem Kunststoff-Schaber. Im Anschluss reinigen Sie die Stelle bitte gründlich mit einer Seifenlauge. Sollten auch weiterhin Reste der Dichtmasse zurückbleiben, reinigen Sie die Stelle mit R99 von Möller (in Baumärkten erhältlich) und danach mit klarem Wasser.
    Reste der Dichtmasse entfernen Sie am besten mit einem Kunststoff-Schaber. Im Anschluss reinigen Sie die Stelle bitte gründlich mit einer Seifenlauge. Sollten auch weiterhin Reste der Dichtmasse zurückbleiben, reinigen Sie die Stelle mit R99 von Möller (in Baumärkten erhältlich) und danach mit klarem Wasser.
  • Wie kann ich mögliche Farbflecken am besten entfernen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und weißem Cif Cream Reiniger, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
  • Wie kann ich mögliche Kalkflecken am besten entfernen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und weißem Viss oder ein anderes flüssiges Scheuermittel, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
  • Wie kann ich mögliche Metallflecken am besten entfernen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und weißem Viss oder ein anderes flüssiges Scheuermittel, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
    Behandeln Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch (nicht mit einem Topfschwamm) und dem Jetstone Cleaner*, bevor Sie sie mit klarem Wasser reinigen.
  • Kann ich heiße Töpfe und Pfannen auf meine Küchenarbeitsplatte stellen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Auch wenn das in der Praxis fast nie zu Problemen führt, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, immer Untersetzer zu verwenden. Sollte es zu einem sogenannten Thermoschock kommen, könnte Ihre Küchenarbeitsplatte nämlich irreparabel beschädigt werden.
    Auch wenn das in der Praxis fast nie zu Problemen führt, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, immer Untersetzer zu verwenden. Sollte es zu einem sogenannten Thermoschock kommen, könnte Ihre Küchenarbeitsplatte nämlich irreparabel beschädigt werden
    Ja, das dürfte zu keinen Problemen führen. Nur bei sehr heißen Töpfen oder Pfannen (oder z. B. Auflaufformen) empfehlen wir Ihnen, einen Untersetzer zu benutzen, um jegliches Risiko auszuschließen.
    Ja, das dürfte zu keinen Problemen führen. Nur bei sehr heißen Töpfen oder Pfannen (oder z. B. Auflaufformen) empfehlen wir Ihnen, einen Untersetzer zu benutzen, um jegliches Risiko auszuschließen.
  • Kann ich – ohne ein Schneidebrett – auf meiner Küchenarbeitsplatte schneiden?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Das ist im Prinzip möglich, aber aus hygienischen Gründen empfehlen wir Ihnen, immer ein Schneidebrett zu benutzen.
    Davon raten wir ausdrücklich ab. Sowohl aus hygienischen Gründen, als auch zur Vermeidung von Kratzern empfehlen wir Ihnen, immer ein Schneidebrett zu benutzen.
    Ja, aber das führt in der Praxis dazu, dass Ihre Messer schneller stumpf werden, und dadurch Eisenreste auf Ihrer Küchenarbeitsplatte zurückbleiben. Aus praktischen und hygienischen Gründen ist die Verwendung eines Schneidebretts sehr empfehlenswert.
    Ja, aber das führt in der Praxis dazu, dass Ihre Messer schneller stumpf werden, und dadurch Eisenreste auf Ihrer Küchenarbeitsplatte zurückbleiben. Aus praktischen und hygienischen Gründen ist die Verwendung eines Schneidebretts sehr empfehlenswert.
  • Aus meiner Küchenarbeitsplatte ist ein Stück herausgebrochen. Was soll ich jetzt machen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Kleinere Beschädigungen in Naturstein lassen sich im Allgemeinen problemlos beseitigen. Vollständig wiederherstellen können wir solche Beschädigungen zwar nicht, aber sie fallen danach kaum noch auf.

    In diesem Fall sollten Sie eine Nachricht einschließlich Foto an ihr Küchenstudio schicken, bei dem Sie Ihre Küche und die Küchenarbeitsplatte gekauft haben. Gemeinsam mit uns prüft der Kücheneinrichter dann, welche Vorgehensweise am besten ist und welche Kosten für die Instandsetzung anfallen.
    Kleinere Beschädigungen in Quarzstein lassen sich im Allgemeinen problemlos beseitigen. Vollständig wiederherstellen können wir solche Beschädigungen zwar nicht, aber sie fallen danach kaum noch auf.

    In diesem Fall sollten Sie eine Nachricht einschließlich Foto an ihr Küchenstudio schicken, bei dem Sie Ihre Küche und die Küchenarbeitsplatte gekauft haben. Gemeinsam mit uns prüft der Kücheneinrichter dann, welche Vorgehensweise am besten ist und welche Kosten für die Instandsetzung anfallen.
    Kleinere Beschädigungen lassen sich im Allgemeinen recht gut reparieren, wenn der herausgebrochene Splitter noch vorhanden ist. Sollte das nicht der Fall sein, können wir die beschädigte Stelle zwar füllen, sie bleibt im Allgemeinen aber gut sichtbar. Reparierte Stellen sind relativ empfindlich, denn das Material an der betreffenden Stelle kann sich wieder lösen.

    In diesem Fall sollten Sie eine Nachricht einschließlich Foto an ihr Küchenstudio schicken, bei dem Sie Ihre Küche und die Küchenarbeitsplatte gekauft haben. Gemeinsam mit uns prüft der Kücheneinrichter dann, welche Vorgehensweise am besten ist und welche Kosten für die Instandsetzung anfallen.
    Kleinere Beschädigungen lassen sich im Allgemeinen recht gut reparieren, wenn der herausgebrochene Splitter noch vorhanden ist. Sollte das nicht der Fall sein, können wir die beschädigte Stelle zwar füllen, sie bleibt im Allgemeinen aber gut sichtbar. Reparierte Stellen sind relativ empfindlich, denn das Material an der betreffenden Stelle kann sich wieder lösen.

    In diesem Fall sollten Sie eine Nachricht einschließlich Foto an ihr Küchenstudio schicken, bei dem Sie Ihre Küche und die Küchenarbeitsplatte gekauft haben. Gemeinsam mit uns prüft der Kücheneinrichter dann, welche Vorgehensweise am besten ist und welche Kosten für die Instandsetzung anfallen.
  • Wie kann ich mein Spülbecken aus Arbeitsplattenmaterial am besten sauber halten?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Es ist wichtig, dass ein granit-Spülbecken immer gründlich gereinigt wird. Vor allem bei den Ausführungen mit einem flachen Boden können Schmutzreste relativ leicht an der Oberfläche zurückbleiben. Mit AquaClean* erfolgt die Reinigung problemlos. Hartnäckige Flecken können Sie mit weißem Cif Cream Reiniger entfernen (bitte nicht zusammen mit einem Topfschwamm benutzen).
    Bei Quarzstein sollten Sie keine aggressiven Reinigungsmittel und/oder Produkte wie Antikal verwenden, weil Ihr Spülbecken sonst irreparabel beschädigt werden könnte.
    Es ist wichtig, dass ein Keramik-Spülbecken immer gründlich gereinigt wird. Vor allem bei den Ausführungen mit einem flachen Boden können Schmutzreste relativ leicht an der Oberfläche zurückbleiben. Für die Reinigung benutzen Sie am besten den Jetstone Cleaner*.
    Es ist wichtig, dass ein Keramik-Spülbecken immer gründlich gereinigt wird. Vor allem bei den Ausführungen mit einem flachen Boden können Schmutzreste relativ leicht an der Oberfläche zurückbleiben. Für die Reinigung benutzen Sie am besten den Jetstone Cleaner*.
  • Wie kann ich kleinere Roststellen in meinem Edelstahl-Spülbecken entfernen?

    • Granit
    • Quarzstein
    • Keramik
    • Dekton
    Roststellen in Edelstahl-Spülbecken entstehen durch Eisenteilchen, die sich im Wasser befinden und sich an der Oberfläche festsetzen können. Sollten diese Kleinstteile nicht entfernt werden, kommt es zur Oxidation.

    Um diese kleinen Roststellen zu entfernen, können Sie Viss oder ein anderes flüssiges Scheuermittel benutzen.



    Roststellen in Edelstahl-Spülbecken entstehen durch Eisenteilchen, die sich im Wasser befinden und sich an der Oberfläche festsetzen können. Sollten diese Kleinstteile nicht entfernt werden, kommt es zur Oxidation.

    Um diese kleinen Roststellen zu entfernen, können Sie Viss oder ein anderes flüssiges Scheuermittel benutzen.
    Roststellen in Edelstahl-Spülbecken entstehen durch Eisenteilchen, die sich im Wasser befinden und sich an der Oberfläche festsetzen können. Sollten diese Kleinstteile nicht entfernt werden, kommt es zur Oxidation.

    Um diese kleinen Roststellen zu entfernen, können Sie Viss oder ein anderes flüssiges Scheuermittel benutzen.
    Roststellen in Edelstahl-Spülbecken entstehen durch Eisenteilchen, die sich im Wasser befinden und sich an der Oberfläche festsetzen können. Sollten diese Kleinstteile nicht entfernt werden, kommt es zur Oxidation.

    Um diese kleinen Roststellen zu entfernen, können Sie Viss oder ein anderes flüssiges Scheuermittel benutzen.