Sprache:

nlensvbefrde

Naturstein

Eine Küchenarbeitsplatte aus Naturstein verleiht einer Küche eine elegante, hochwertige Ausstrahlung. In unser Naturstein-Sortiment finden Sie verschiedene Granitsorten von sehr hoher Qualität. Die meisten Granitsorten, die sich durch ihre besondere Haltbarkeit auszeichnen, lassen sich einfach sauber halten. Aus gutem Grund ist Granit nach wie vor ein besonders beliebtes Material für die Küchenarbeitsplatte.

 

Was ist Granit?

Granit ist ein magmatisches Gestein, das vor vielen Millionen Jahren durch natürliche Prozesse entstanden ist. Granit wird fast überall auf der Erde gewonnen; dabei zeichnet sich jedes Gebiet, in dem Granit gewonnen wird, durch seine eigene Farbe und Ausstrahlung aus. Die meisten Granitsorten haben eine relativ grobe Struktur, sodass – ganz besonders bei Streiflicht – häufig kleine Vertiefungen an der Oberfläche erkennbar sind. Das ist kein Zeichen geringerer Qualität, sondern eine typische Eigenschaft dieses Naturprodukts. Auch Farb- und Strukturunterschiede sieht man bei allen Arten von Granit. Aus diesem Grund sollten die bereitgestellten Muster und die verwendeten Farbabbildungen nur als ungefähre Angabe betrachtet werden. Darum bieten wir Verbrauchern die Möglichkeit, nach Terminvereinbarung eine Entscheidung anhand der verfügbaren Partien Granit in unserem Vorrat zu treffen.

 

Granitoberflächen

Die meisten Küchenarbeitsplatten aus Granit haben eine polierte (Hochglanz-)Oberfläche, während einige Granitdekore auch mit einer matten Oberfläche in drei Ausführungen erhältlich sind: geschliffen (matt), gebürstet (Satin) und geflammt (aufgeraut). Granit mit einer matten Oberfläche verleiht einer Küchenarbeitsplatte eine robuste Ausstrahlung, hat aber auch eine relativ offene Deckschicht. Ganz besonders in den ersten Monaten sind solche Materialien dadurch noch anfälliger für Flecken, aber das wird im Laufe der Zeit weniger. Gleichzeitig dunkelt das Material etwas nach.

 

Granit ist pflegeleicht

Die Eigenschaften sind – je nach Dekor und Oberfläche – recht unterschiedlich, aber im Allgemeinen lässt sich sagen, dass sich das Material durch eine gute Kratzfestigkeit und eine recht gute Hitzebeständigkeit auszeichnet. Wir empfehlen Ihnen allerdings, immer einen Untersetzer zu benutzen, weil heiße Töpfe, Pfannen, Deckel und Auflaufformen einen sogenannten Thermoschock verursachen können, der zu irreparablen Schäden führt.

Granit mit einer polierten (glänzenden) Oberfläche ist relativ fleckabweisend. In Unifarben und bei Granitsorten mit einer matten (Satin) oder geflammten Oberfläche können mögliche Flecken stärker auffallen, aber bei der richtigen Pflege lassen sich diese Flecken meistens auch wieder problemlos entfernen.

Möchten Sie mehr über die Eigenschaften von Granit und darüber wissen, wie sich Granit im Hinblick auf andere Materialien verhält? Dann sollten Sie sich unsere spezielle Seite über Materialeigenschaften einmal ansehen.